Kaltstart’23

Datum

Der Sommer geht, der Kaltstart kommt!

In diesem Jahr wollen wir die kalte Jahreszeit wieder mit dem etwas anderen Event einläuten.

Kaltstart ist ein Wettkampf / Event für dich, egal wie lange du dabei bist und für wie gut du dich hältst. Das war im letzten Jahr schon so und ist auch gut so!
Das heißt, bei uns kann du auch Sieger/-in sein, obwohl du noch nicht so lange oder nicht so diszipliniert boulderst. Alle Mitmachenden sollen eine Chance bekommen; nicht nur die Besten der Besten sollen auf den Treppchen stehen dürfen.

Und da wir in der Gruppe meistens stärker (und mutiger) sind als allein, führen wir dieses Jahr die Teamwertung ein. Mit den richtigen Motivatoren können wir über uns hinauswachsen; gegenseitiges Pushen und gemeinsames Projektieren soll für diesen Wettkampf ganz oben stehen.

Als zweite Neuerung haben wir noch ein viertes Fähigkeitslevel (Skilllevel) eingeführt, das Schneeflöckchen. Wobei… von Fähigkeitslevel können wir in diesem Fall nicht reden, eher von einem Entspannungsmodus im Wettkampf. Soll heißen, ihr könnt als Einzelperson oder Team beim Wettkampf mitmachen und punkte Sammeln. Am Finale müsst ihr aber nicht teilnehmen. Der Vorteil ist, ihr könnt ganz entspannt am Wettkampf teilnehmen… ohne am Wettkampf teilzunehmen (hääää?!?!??).

Wettkampf:

Teamwettkampf bedeutet, dass du dich mit zwei Mitmenschen zu einem Team zusammenschließen kannst. Wichtig ist, dass ihr alle in einer Fähigkeitsklasse seid und mindestens zwei unterschiedliche Geschlechter (m/ w/ d) vertreten sind.

Qualifikation:

Jedes Teammitglied kann für jeden Boulder Punkte holen. Das heißt, dass ein Team pro Boulder maximal die dreifache Punktzahl holen kann.

Am Ende der Qualizeit werden die sechs besten Teams eines jeden Skilllevels zum Finale gebeten.

Finale:

Beim Finale gibt es für jedes Level drei Finalboulder. Jedes Teammitglied muss ein Boulder klettern. Ihr könnt euch entscheiden, wer welchen Boulder klettert. Nach Abgabe der Entscheidung an die Schiris ist eine Änderung nicht mehr möglich.

Schlussendlich mündet es nach getanem Werk in lauter Musik, Kaltgetränken verschiedener Couleur und tanzenden Körpern.

Unterstützung:

Zur Unterstützung fürs Schrauben (und feiern) haben wir uns auch dieses Jahr wieder Verstärkung von außerhalb geholt. Für Quali- und Finalboulder haben wir uns ein paar Schrauber/-innen aus der Nordwandhalle eingeladen.

Skilllevel, Teambildung & Weiteres:

Skilllevel:

Je nachdem wie gut du dich fühlst, kannst du dich für eins der folgenden Skilllevel eintragen.
Pinguine leben lieber im Wasser als in den Bergen. In dieser Gruppe kannst du problemlos starten, wenn du (fortgeschrittener) Anfänger bis (anfänglicher) fortgeschritten bist.
Ein Husky lebt nicht im Wasser und kann auch hügliges Land sehr gut meistern. Bist du ein/-e Fortgeschrittene/-r, ist hier wohl der beste Platz für dich.
Yetis sind Fabelwesen des Himalayas. Deren Stärke ist legendär. Wenn du dich für ebenso stark hältst… nichts wie rein in dieses Level.
Versuch mal ein Schneeflöckchen einzufangen und in eine Schublade zu stecken; gar nicht so einfach. Als Freigeister unseres Wettkampfes kannst du als Schneeflöckchen bis auf das Finale am kompletten Wettkampf teilnehmen. So kannst du sehen, wie gut du bist, ohne den Druck des Finales spüren zu müssen.

Das Skilllevel kannst du bis zum 30.10.23 ändern; falls du dich verschätzt habt.

Teambildung:

Einer von euch gründet ein Team und lädt die anderen Teammitglieder in die Gruppe mit einem Passwort ein.

Ihr habt bis zum 30.10.23 die Möglichkeit Teams zu bilden oder zu wechseln.

Wichtig ist, dass ihr einerseits mindestens zwei Geschlechter im Team seid (m/w/d); und andererseits alle drei in einem Skilllevel unterwegs seid.

WICHTIG: mit Skilllevel / Fähigkeitslevel ist gemeint, dass ihr grob in derselben Liga bouldert. Ich müsst nicht penibel gleich stark sein!

Kontrolle:

Es wird Benchmarkboulder geben. Diese nutzen wir, um zu sehen, ob sich ein Team vielleicht zu stark oder zu schwach gemacht hat. Eventuell nehmen wir uns dann vor, das Team rauf- oder runterzustufen.

Weitere Infos, Link zur Anmeldung etc. kommen in den nächsten Tagen 😀

Habt einen schönen Tag!

News einfach teilen:

WhatsApp
Telegram
Facebook

weitere news

Allgemein

10 Jahre Oldenbloc

wir werden 10 und das feiern wir am 04.05.24 mit euch bei uns im Oldenbloc. Das heißt wieder: Bouldern, Mitfiebern, Essen, Trinken, Feiern 😉 So

Read More »
Allgemein

Betreutes Klettern fällt

Chef ist verdient eine Woche raus. Deshalb fällt das betreute Klettern heute aus. Wenn ihr am Seil üben wollt, müsst ihr euch wohl oder übel

Read More »
Allgemein

1. Runde endet am 28.03.24

Am 28.03.24 werden die Junior Jam Boulder der 1. Runde (Boulder 1 bis 30) abgeschraubt. Wer nochmal dran muss oder will, muss sich sputen 😉.

Read More »
Allgemein

Ostern im Bloc

Gründonnerstag (28.03.24): Kleine Halle ab 18 Uhr geschlossen (Halle wird abgeschraubt, um Platz für die zweite Junior Jam Runde zu machen). Karfreitag (29.03.24): Halle geschlossen.

Read More »